Luftbild Gartenarbeitsschule
Luftbild der Gartenarbeitsschule von 1928

Luftbild der Gartenarbeitsschule Steglitz 1928, damalige Grenzen rot markiert,
damaliger Name: Schularbeitsgarten Steglitz

Quelle des Luftbilds: Geo-Portal Berlin, Luftbilder 1928

Emaille-Schild
Emaille-Schild der Gartenarbeitsschule

Emaille-Schild, vermutlich aus den 50er Jahren

Gegründet wurde die Gartenarbeitsschule am Rande des Bäkeparks Mitte der zwanziger Jahre. In den fünfziger Jahren erhielt das Gelände seine heutige Gestalt: eine Nussbaumwiese, mit niedrigen Hecken eingefriedete Beete und viele Apfelbäume. Im Vorfrühling sind es tausende Frühblüher, die den jährlichen Blütenreigen eröffnen und die Kinder in den Garten locken. Der Unterricht findet im Freien oder unter der etwa 70 Jahre alten Veranda statt. Das Ausbilden von Handfertigkeiten, das Erleben der Schönheit und Vielfalt des Lebens und das Wecken eines Verständnisses für ökologische Zusammenhänge als Grundlagen nachhaltiger Entwicklung werden im Rahmen von Unterrichtsprojekten gemäß Berliner Rahmenlehrplan angeboten. Außer Honig- und Wildbienen, denen ein eigener Pfad gewidmet ist, leben viele weitere Insekten- und andere, teils auch seltene Tier- und Pflanzenarten auf dem Gelände, denen die Kinder beim Arbeiten, Forschen oder Spielen begegnen können. Unsere Erfahrung ist, dass sowohl Insekten als auch Kinder sich in einem naturnahen Garten mit vielen kleinteiligen Strukturen und Lebensräumen für viele unterschiedliche Arten wohlfühlen.

Die Gartenarbeitsschule ist im Berliner Schulgesetz verankert. Betreiber ist das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. 


Pädagogischer Leiter

Stephan Schlütter
Stephan Schlütter

der Gartenarbeitsschule ist seit 2018 Herr Schlütter. Neben der Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen verfügt er über folgende Qualifikationen: Landwirt, Obstbaumwart, Gärtnermeister,
Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur und zertifizierter Feldbotaniker.


Gärtnerischer Leiter

der Gartenarbeitsschule und der beiden bezirklichen Freilandlabore ist seit 2021
Herr Schürmann.

- Foto folgt -



Imkerin

Dr. Monica Schliemann-Bullinger
Dr. Monica Schliemann-Bullinger

der Gartenarbeitsschule und Leiterin des Jugendbienenstandes des Imkervereins Steglitz ist seit 2021 Frau Dr. Schliemann-Bullinger. Dort engagiert sie sich auch als Obfrau für Bienenweide und Phänologie. Sie hat technische Biologie studiert, in Immunologie promoviert und liebt es, wenn Kinder und Erwachsene auf Tuchfühlung mit ihren Honigbienen kommen.


Weitere Mitarbeiter

Insekten-Gartenarbeitsschule
Insekten in der Gartenarbeitsschule

Unsere Partner: Berliner Gartenarbeitsschulen

100 Jahre Berliner Gartenarbeitsschulen
100 Jahre Berliner Gartenarbeitsschulen

Die Festbroschüre anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Berliner Gartenarbeitsschulen aus dem Jahr 2020 können Sie hier herunterladen.

Bisher haben die Gartenarbeitsschulen in Neukölln, Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg ihr 100-jähriges Jubiläum gefeiert. Die nächste 100-Jahr-Feier steht im Jahr 2025 in Steglitz-Zehlendorf an...

Anlässlich der Feier zum 100jährigen Bestehen der Berliner Gartenarbeitsschulen am 04.09.2020
in Neukölln jubeln die Leiter*innen der 15 Standorte einer Drohne zu (Foto per Klick vergrößerbar):

100 Jahre Gartenarbeitsschulen
100 Jahre Gartenarbeitsschulen

Imagefilm von 2018: